Systemische Aufstellungen

Behutsam und mit viel Herz unterstütze ich Sie dabei neue Lösungen für Ihre individuellen Anliegen zu entdecken. Lösungen, die meist schon im Problem verborgen sind. Systemische Aufstellungen sind dabei ein effektives Hilfsmittel. Zum Wohle der Familie und der Menschen mit denen Sie auf dem Weg sind.

 

Die Frage nach der Identität ist für das eigene Leben von großer Bedeutung. Bereits früheste Bindungs- und Beziehungserfahrungen prägen uns. Wurden wir vor der Geburt oder in der frühen Kindheit stark belastet und/oder traumatisiert? Häufig treten im Laufe des Lebens psychische Probleme, körperliche Symptome, Beziehungsprobleme oder berufliche Schwierigkeiten auf. Aufgrund von psychischen Spaltungen und Verdrängung ins Unbewusste können wir uns an auslösende Ereignisse oft nicht erinnern. Diese Erfahrungen können uns ein Leben lang beeinträchtigen, beeinflussen die Gegenwart und führen oft zu weiteren Traumatisierungen.

 

Anliegen-Aufstellungen ermöglichen, ein Bild der inneren, unbewussten Dynamiken im Außen darzustellen und helfen blockierte Gefühle ins Fließen zu bringen, abgespaltene eigene Anteile zurückzuerobern und Traumata Schritt für Schritt zu verarbeiten. So können wir mehr und mehr unser eigenes Potenzial entfalten und gesunde Beziehungen zu uns selbst und anderen entwickeln. Dies kann sich auf alle Lebensbereiche auswirken.

 

Systemische Aufstellung im Einzelgespräch

Mein Angebot einer Aufstellung mit Gegenständen (z. B. mit Stofftieren oder anderen Gegenständen aus meinem Fundus) wählen viele Klienten, die persönlich mit mir arbeiten möchten. 

 

Systemische Aufstellungen in einer Kleingruppe

Aufstellungen in einer kleinen Gruppe von max. 6 TeilnehmerInnen sind ideal für alle die zum ersten Mal aufstellen möchten, ebenso wie für Fortgeschrittene. Die Termine finden Sonntags von 10.00 Uhr bis ca. 17.00 Uhr statt. 

 

Nach jeder Aufstellung gibt es eine kleine Pause. Snacks und Getränke stehen für Sie bereit. Auf Wunsch eine gemeinsame Mittagspause beim nahegelegenen Italiener.

 

Der nächste Termin: 16.02.2020

 

Familienaufstellungen am Wochenende im Kloster Plankstetten

In der Abgeschiedenheit der Benediktiner Abtei in Plankstetten können Sie aus dem Alltag aussteigen. Die idyllische Lage lädt zum spazierengehen ein. Die Klosterküche verwöhnt mit biologischer Küche. 

  • 24.01.20 bis 26.01.2020
  • 19.06.20 bis 21.06.2020
  • 18.09.20 bis 20.09.2020

Gemeinsam mit meinem Kollegen Eberhard Schorr aus Berlin bieten wir im Kloster Plankstetten Wochenend-Seminare mit systemischen Familienaufstellungen an. Die Wochenenden können einzeln gebucht werden. Anmeldung und Zimmer bitte direkt im Kloster Plankstetten buchen.

Terminvereinbarung

06074 42404

0178 8001420

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sylvia Madeleine Schmidt - Systemische Beratung